Schneller Bananen-Schoko-Kuchen

Posted in Kuchen
on 23. August 2014

Ihr Lieben,

kennt ihr das auch? Bananen, die viel zu schnell reif geworden sind, und jetzt braun und unansehnlich in der Obstschale liegen? Da schreit der Schokokuchen förmlich: “Hier, zu mir! Mach mich saftig!” und hopp, landet die reife Banane, schön zermatscht, im Kuchenteig, und wir sind alle glücklich. Ein schneller Bananen-Schoko-Kuchen als Resteverwertung.

Schneller Bananen-Schoko-Kuchen als Restverwertung

Den Kuchen habe ich hier im größten Umzugschaos gebacken, kurz bevor die alte Küche ausgebaut wurde und hier alles noch chaotischer war. Allen Umzugshelfern hats natürlich geschmeckt. Ein Kuchen im Chaos, frisch und saftig noch dazu, ist immer eine willkommene Unterstützung.

Also ran an den Obstkorb (keine Sorge, gelbe gehen auch) und losgebacken.

Schneller Bananen-Schoko-Kuchen

für eine Guglhupf-Form mit ca 22cm Durchmesser

120g Butter
180g Zucker
1/2 Tl gemahlene Vanille
4 Eier (M)
2 Tl Backkakao
1 Tl Natron
2 Tl Backpulver
300g Mehl
3 reife Bananen
100g Schokoraspel

Backofen auf 170°C vorheizen.
Butter und Zucker und Vanille schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren.
Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und Mehl vermengen, Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Alles miteinander vermengen, zum Schluss die Schokoraspel unterrühren.
In eine Gugelhupfform geben (meine hat 22cm Durchmesser) und bei 170°C ca. 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende, mit Sonne und Zeit für die Liebsten!

Alles Liebe,
Ilka

3 Comments

  • Kerstin Brandes

    Ist gerade im Ofen. Bin gespannt wie es schmeckt.

    6. September 2014 at 09:34 Reply
  • Anonym

    Habe gleich die doppelte Menge ausprobiert und in 26er Formen gebacken, hat sehr gut geschmeckt!

    1. Januar 2015 at 20:33 Reply
  • Anonym

    Sehr schnell zubereitet und soo lecker… kam bei allen gut an.

    Empfehlenswert 😉

    21. August 2017 at 19:42 Reply
  • Leave a Reply

    Das könnte dir auch gefallen