Saftige Schokomuffins mit zweierlei Schokolade für gute Laune

Posted in Kleingebäck
on 18. Mai 2020

Ihr Lieben,

wie geht es euch? So eine verrückte Zeit! Ich kann die ganze Zeit nur den Kopf schütteln, während ich langsam verrückt werde. Die Kinder sind seit Wochen zuhause, ich bin auf einmal Lehrerin, Erzieherin, Köchin, Freundeersatz, Freizeitersatz, öfter mal “die blöde Mama” und aber oft auch die liebste Mama der Welt. Bei uns gibt es zum Mittagessen meistens “mag ich nicht” oder “schmeckt mir nicht”, außer es gibt nackte Nudeln, Pizza oder Maultaschen. Das essen dann fast alle. Die liebste Mama bin ich vor allem dann, wenn ich zum Nachtisch ein Eis erlaube oder Kekse backe. Ja, oder leckere Muffins, so wie diese saftigen Schokomuffins mit zweierlei Schokolade.

Double Chocolate Chip Muffins

Diese Schokomuffins sind wirklich super schokoladig. So, wie das sein muss. Sie eignen sich toll zum Nachtisch (aber für jeden nur einen!), fürs Kuchenbuffet am Kleiderbasar (wenn der dann mal wieder erlaubt ist) und als Mitbringsel zum Kaffee mit den Freundinnen (ja, auch erst wieder wenns erlaubt ist). Alternativ kann man die süßen Dinger auch hübsch verpacken und Freunden als Überraschung vor die Tür stellen. Soll gute Laune machen, hab ich gehört!

Was du für Schokomuffins benötigst

Für die saftigen Schokomuffins mit zweierlei Schokolade benötigt ihr nicht mal eine Küchenmaschine, nur eine Schüssel, einen Kochlöffel, ein Sieb und Muffinsförmchen oder ein Muffinblech. Und auch keine Hefe (falls das in weiter Zukunft jemand liest und sich wundert: die war in der 2020-Corona-Pandemie mal Mangelware).

Double Chocolate Chip Muffins
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Saftige Schokomuffins mit zweierlei Schokolade

Saftiges Muffinrezept mit Joghurt und zweierlei Schokolade
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit22 Min.
Arbeitszeit42 Min.
Gericht: Kleinigkeit, Kuchen
Keyword: Muffins, Schokolade
Portionen: 12 Muffins

Equipment

  • Muffinbackform/ Muffinförmchen
  • Schüssel
  • Sieb
  • Kochlöffel

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 30 g Backkakao
  • 10 g Backpulver
  • 165 g Rohrohrzucker
  • 100 g weiße Schokolade in Stückchen gehackt
  • 100 g dunkle Schokolade in Stückchen gehackt
  • 2 Eier
  • 160 ml Pflanzenöl
  • 250 g Joghurt

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Muffinform einfetten oder 12 Muffinförmchen reinstellen.
  • Mehl, Backpulver und Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Zucker und Schokoladenstückchen mit dazu geben. Joghurt, Öl und Eier miteinander vermengen und dann zu den trockenen Zutaten geben. Mit dem Kochlöffel vorsichtig vermengen, der Teig muss krümelig bleiben.
  • Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und ca. 22 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form entfernen.

Ich freue mich sehr, dass du hergefunden hast. Schön, dass Du da bist! Willst du mir erzählen, wie du die Pandemie so erlebst? Bist du kurz vorm verrückt werden oder ist noch Zeit, um zu backen? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Tipp: Wenn du keine Zeit zum backen hast, sende diesen Artikel gerne an einen Freund mit mehr Zeit weiter, vielleicht klappts ja mit der Muffinüberraschung vor der Haustür!

Saftige Schokomuffins mit zweierlei Schokolade

Ich wünsche euch alles Liebe, bleibt gesund!

Eure Ilka

PS: Andere geeignete Rezepte für Haustür-Überraschungen: Blueberry Muffins, Chocolate Chip Cookies, Haferflocken-Cranberry-Cookies, Macadamia-Chocolate-Cookies, Schoko-Erdbeer-Muffins, Schoko-Rotwein-Gugel, Smarties-Marmor-Muffins, Triple Chocolate Chip Cookies, Zitronen-Muffins

Magenbrot (fast) wie vom Weihnachtsmarkt

4 Comments

  • Schwarzwaldmaidli

    Mmhh, die Muffins sehen sehr lecker aus.
    Tja, ich bin auch öfters die blöde Mama, weil es dennoch Regeln gibt und/oder das Essen nicht schmeckt.
    Liebe Grüße
    Anette

    23. Mai 2020 at 15:05 Reply
  • Kiba

    5 stars
    Hi Ilka, erstmal vielen Dank für das gelungene Rezept zu den Schoko-Muffins . Sie waren sehr saftig und die Kinder waren begeistert. Mich hat es an meine kalorienreiche Zeit in Australien mit Mud Cake erinnert. Aber der Joghurt in Deinem Rezept rundet den Schokoladengeschmack bei den Muffins besser ab. Bleib gesund und ich freue mich auf neue Rezepte von Dir. Viele Grüße Kiba

    6. Juni 2020 at 15:22 Reply
    • Ilka - Die Welt der kleinen Dinge

      Hi Kiba,
      Danke, das freut mich sehr! Ich finde auch, dass Joghurt in Schokorezepten sich immer sehr gut macht!
      Liebe Grüße
      Ilka

      9. Juni 2020 at 13:24 Reply
  • Romina

    5 stars
    Die Muffins sehen richtig lecker aus. Werde ich aufjedenfall mal ausprobieren, vor allem weil ich noch nie Joghurt in einem Muffin Rezept gesehen habe ;-D Vielen Dank für das Rezept und die tollen Bilder.

    17. Juli 2020 at 11:55 Reply
  • Leave a Reply

    Recipe Rating




    Das könnte dir auch gefallen