Go Back

Magenbrot (fast) wie vom Weihnachtsmarkt

Leicht und schnell zu backen
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit15 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Kleinigkeit
Keyword: Plätzchen, Weihnachten
Portionen: 40 Stück

Zutaten

Teig

  • 50 g weiche Butter oder Margarine
  • 5 EL Espresso abgekühlt
  • 250 g Mehl Typ 550
  • 1 EL Backkakao
  • 10 g Weinstein-Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 1 Ei

Glasur

  • 250 g Zucker
  • 1/2 EL Backkakao

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, Kakao und Backpulver sieben, mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  • Arbeitsfläche leicht bemehlen, darauf den Teig in 4 Portionen teilen und zu jeweils 30cm langen Rollen formen. Diese mit Abstand auf ein Backblech legen (am besten mit Backpapier darunter). Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Abkühlen lassen, bis die Rollen lauwarm sind, dann diagonal in Stücke schneiden.
  • In einem kleinen Topf 125ml Wasser mit dem Zucker und dem Kakaopulver aufkochen. 6 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei immer weiter rühren. Das Magenbrot mit Gabeln durch den Guss ziehen und auf Backpapier trocknen lassen.

Notizen

Das Magenbrot hält sich in einer verschlossenen Dose 2-3 Wochen. Also so rein theoretisch.